Hilfe im Schadensfall

 

Wichtige Hinweise!

Wir möchten Ihnen im Schadensfall schnellstmöglich helfen und bitten Sie folgendes zu beachten:

Sie haben die folgenden Möglichkeiten einen Schadensfall zu melden:

  • a) Online Schadensmeldung (Eingabe per EDV).
        Bitte am Ende des Textes auswählen.
  • b) Manuelle Schadensmeldung (per Fax, Mail, Post).
        Bitte am Ende des Textes auswählen.

Generell gilt es folgendes zu beachten, da ansonsten der Garantieanspruch erlöschen kann:

Schadensfeststellung
Bitte lassen Sie durch den Garantiegeber / Händler, bei welchem Sie das Fahrzeug erworben haben oder wenn dieser keine Möglichkeit zur Schadensfeststellung hat, durch eine Kfz- Meisterwerkstatt den Schaden feststellen.

Sofern Ihr Fahrzeughändler keine Möglichkeit zur Schadensfeststellung hat, nutzen Sie bitte den folgenden Link zur Suche einer Partnerwerkstatt in Ihrer Nähe: www.autoservice.com

Einzureichende Unterlagen (zur Bearbeitung unbedingt erforderlich!)
Schadenanzeige, Kopie Kfz-Schein, Inspektionsnachweis gem. § 3b und Kostenvoranschlag.

Reparaturfreigabe
Sobald wir die Unterlagen (Schadenanzeige, Kopie Kfz-Schein, Inspektionsnachweis und Kostenvoranschlag) erhalten haben, prüfen wir den Schadensfall schnellstmöglich und erteilen im Garantiefall eine schriftliche Reparaturfreigabe.

Abrechnung
Nach erfolgter Reparatur und Erhalt der Reparaturrechnung, rechnen wir den Schaden für den Garantiegeber / Händler ab.

WICHTIG!

Eine Reparaturfreigabe erfolgt ausschließlich in schriftlicher Form (Brief, E-Mail oder Fax) an die / den reparierende(n) Werkstatt / Händler.

Online Schadensmeldung

Manuelle Schadensmeldung